07.03.2014
Kategorie: Pressemitteilungen

FH Stralsund mit dem Exponat „Preisoptimierung durch Continuous Monitoring“ auf der CeBIT


Mit neuem Profil, hoher Internationalität und mehr Ausstellern als im Vorjahr präsentiert sich die CeBIT 2014 vom 10. bis 14. März in Hannover. Das Konzept der neuen CeBIT ist gut angekommen. Im Mittelpunkt der Weltleitmesse der IT-Branche steht das Topthema Datability, der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit riesigen Datenmengen. Die CeBIT offenbart Jahr für Jahr, was in der digitalen Welt möglich ist und wohin neueste Produkttrends führen. Die CeBIT ist aber nicht nur die weltweit größte Drehscheibe für Innovationen und Trends aus der IT-Welt, sondern auch der wichtigste Branchenmarktplatz für Arbeit suchende IT-Spezialisten, wie z.B. unsere Absolventen der Studiengänge Angewandte Informatik, Informatik, Medizininformatik und Biomedizintechnik sowie Wirtschaftsinformatik.

Die Fachhochschule Stralsund wird in diesem Jahr auf der CeBIT mit dem Exponat „Preisoptimierung durch Continuous Monitoring“  von Prof. Dr. Michael Klotz vertreten sein. Jüngste Arbeiten von Prof. Klotz und seinen Mitarbeitern vom Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Stralsund richten sich auf exemplarische Realisierungen eines Continuous Monitoring (CM).  Aus Sicht der Verantwortungsträger im Management stellt sich Continuous Monitoring dar als kontinuierliche Überwachung von Prozessen mittels automatischer Kontrollen.

Diese Kontrollen werden in zeitlicher Nähe, d. h. auf monatlicher, wöchentlicher und täglicher Basis oder gar in Echtzeit zu den aus Risikosicht relevanten Geschäftsvorfällen durchgeführt. Durch die Granularität bildet CM eine Grundlage für eine verbesserte Steuerung der betrieblichen Prozesse, insbesondere für die mittlere Managementebene. Für die Verantwortlichen in den Unternehmensbereichen und -funktionen stehen unterjährig nicht Fragen der Rechnungslegung, sondern der Effektivität, der Effizienz, der Sicherheit und der Compliance im Vordergrund. Hierzu wird im Bereich der Preisoptimierung eine exemplarische Umsetzung automatischer Kontrollen präsentiert.

Man findet das CeBIT-Exponat der Fachhochschule Stralsund auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der Forschungshalle 9, Stand A08