11.11.2014
Kategorie: Aktuelles, CC ITGRC

Ernst & Young besucht das IKS-Labor


Am 10. November 2014 hielt Herr Patrick Müller, Manager im Assurance-Bereich der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, vor Studierenden der Studiengänge BWL (Bachelor) und Wirtschaftsinformatik (Master) einen Vortrag zu Erkenntnissen aus der forensischen Datenanalyse für das strategische Informationsmanagement. Seine Präsentation enthielt interessante Beispiele aus der Betrugsbekämpfung ebenso wie generelle Ausführungen zur Wirtschaftskriminalität in Deutschland. Er machte deutlich, dass es vor allem auf eine adäquate Gestaltung der Geschäftsprozesse ankommt, um der Gelegenheit von Betrug von vornherein entgegenzuwirken. Der Vortrag war Teil des Besuchs von Herrn Müller im IKS-Labor der FH Stralsund. Prof. Klotz konnte ihm die neuesten Projekt-Entwicklungen und Forschungsarbeiten vorstellen. Ebenso berichteten Absolventen und Masteranden über ihre Arbeit am IKS-Labor. Künftig sollen weitere Kontakte und ein Informationsaustausch folgen.