Weiterbildung

Die Weiterbildungsaufgabe der Hochschulen ist im Landeshochschulgesetz Mecklenburg-Vorpommerns verankert. Das SIMAT begreift Weiterbildung als integrale Ergänzung seiner Lehr- und Forschungstätigkeit. Ergebnisse aus der Forschung gehen in Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen ein, der Austausch mit Studierenden sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmern an Weiterbildungsveranstaltungen befruchten wiederum die Forschung.

Maßnahmen der Weiterbildung können die unterschiedlichsten Formate haben: Vortragsveranstaltungen, Seminare, Online-Kurse, Workshops u. a. m. Das Weiterbildungsangebot des SIMAT umfasst derzeit:

A. Teilnahme an regulären Lehrveranstaltungen

Jede/r Interessierte kann grundsätzlich an Lehrveranstaltungen der Hochschule teilnehmen. An folgenden Lehrveranstaltungen des SIMAT ist eine Teilnahme möglich:

Die Teilnahmegebühren betragen gemäß der „Satzung über die Erhebung von Gebühren an der Fachhochschule Stralsund“ 70,- € pro Semester.

B. Teilnahme an speziellen Kursen

Das Lehrangebot „Persönliches Informationsmanagement“ findet als kostenpflichtiger Online-Kurs statt. Das Angebot erfolgt in Kooperation mit oncampus, Lübeck. Voraussetzung ist die Bildung einer Lerngruppe von mindestens fünf Personen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Michael Klotz.

C. Vortragsveranstaltungen

Das SIMAT organisiert regelmäßig Veranstaltungen, bei denen Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft, von Forschungseinrichtungen und sonstigen Organisationen referieren. Hierbei wird ein breiter Themenkreis aus den Gebieten Unternehmensführung, Informationsmanagement und Unternehmensorganisation abgedeckt. Die vom SIMAT angebotenen Vortragsveranstaltungen sind grundsätzlich kostenfrei.

Fester Bestandteil der Vortragsveranstaltungen sind die Regionalmeetings der Gesellschaft für Organisation (gfo)